Royal Canin Pug Mops Adult

    Alleinfuttermittel für Hunde - Speziell für ausgewachsene und ältere Möpse - Ab dem 10. Monat Der Mops ist ein angenehmer Begleithund. Seinen Charakter zeichnen Charme, Würde, Intelligenz und Ausgeglichenheit aus. Er ist ein fröhlicher und lebhafter Hund. Durch seinen Mut unterschätzt der Mops oft Gefahrensituationen. Ihm entgegengebrachte Aggressionen durch andere Hunde kann er oftmals nicht richtig deuten. Durch sein sanftes Wesen kommt er gut mit anderen Haustieren aus. Der Mops neigt zu Übergewicht, umso wichtiger ist für ihn eine ausgewogene Ernährung. Durch seine spezielle Kopfform mit kurzem Gesichtsteil und leichtem Vorbiss (brachyzephaler Typ), besitzt der Mops schmale Atemwege. Die damit verbundenen Anstrengungen beim Atmen können unter anderem den Verdauungstransit beeinflussen.

    Auch die Nahrungsaufnahme ist durch die besondere Kopfform erschwert. Der Mops benötigt eine spezielle Krokette, die sich gut aufnehmen lässt und zum Kauen anregt. Das Hundetrockenfutter Breed Mops 25 Adult wird speziell den Besonderheiten eines ausgewachsenen Mops ab 10 Monate gerecht: Gesunde Haut- Die spezielle Formel kann dank ihrer besonderen Zusammensetzung die Barrierefunktion der Haut unterstützen sowie zu einer gesunden Haut beitragen. Muskelerhalt - Die spezielle Rezeptur kann helfen, den Muskelerhalt beim Mops zu unterstützen. Erhalt des Idealgewichts - Die spezielle Rezeptur kann helfen, das Idealgewicht des Mops zu erhalten. Optimale Nahrungsaufnahme speziell bei brachyzephalem Kiefer - Die spezielle Form und Textur der Kroketten erleichtert die Nahrungsaufnahme und regt den Mops zum intensiven Kauen an.

    ZUSAMMENSETZUNG: Reis, Geflügelprotein (getrocknet), Maisfuttermehl, Tierfett, Mais, Weizenfuttermehl, Maiskleberfutter, Pflanzenproteinisolat, tierisches Eiweiß (hydrolysiert), Rübentrockenschnitzel, Mineralstoffe, Lignozellulose, Fischöl, Sojaöl, Fructo-Oligosaccharide, Borretschöl, Traubenkerne und Grüner Tee (Quelle für Polyphenole), Hydrolysat aus Krustentieren (Quelle für Glukosamin), Tagetesblütenmehl (Quelle für Lutein), Hydrolysat aus Knorpel (Quelle für Chondroitin).